Dirigentenausbildung BKJV-WSJV / 2020-2022

Der BKJV und der WSJV führen zusammen erneut eine Dirigentenausbildung in Spiez durch. Schweizweit werden die Dirigenten nach den gleichen Vorgaben ausgebildet. Am Ende der Dirigentenausbildung sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, einen Chor zu übernehmen und diesen erfolgreich zu leiten. Selbstverständlich können sich Interessenten aus allen Unterverbänden anmelden. Diese Dirigentenausbildung dauert vom Januar 2021 bis Dezember 2022 und umfasst rund 24 Kurstage à sieben Lektionen (dazu drei Tage Vorkurs im Herbst 2020) sowie zwei Praktika (insgesamt 16 Proben). Der Kurs beinhaltet folgende Lektionen: allgemeine Musiktheorie und Gehörschulung, Stimmbildung, Jodeltechnik, Dirigieren, Chorleitung, Sozialkompetenz, Praktikumsvorbereitung und Naturjodelgrundlagen. Vorausgesetzt wird ein abgeschlossener Notenlesekurs oder eine gleichwertige Ausbildung in den musikalischen Grundlagen. Aber auch sicheres, einstimmiges Klavierspiel sowie gute Gesangskenntnisse.

Interessenten melden sich für den Infoabend am Freitag, 5. Juni 2020, 19.30 Uhr im Schulzentrum Längenstein SPIEZ, Spiezbergstrasse 8, 3700 Spiez an.

Vor der Aufnahmeprüfung am Samstag, 21. November 2020 in Spiez kann der Vorkurs an den drei Samstagen vom 5. und 26. September sowie 31. Oktober 2020 jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr besucht werden.

Anmeldung für den Infoabend bis spätestens 1. Juni 2020 / Anmeldungen für den Vorkurs bis spätestens 15. August 2020 / Anmeldungen für die Aufnahmeprüfung bis spätestens 1. November 2020 an: Kurssekretariat EJV, Yvonne Fend-Bruder, 079 209 45 05, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos und Anmeldung unter www.jodel-kurse.ch.

pdf Terminplan inkl. Kursaufbau für die nächste BKJV/WSJV Dirigentenausbildung (2020-2022)