Jodler Albert Vitali gestorben

Tief betroffen mussten der Eidg. Jodlerverband und seine fünf Unterverbände die Nachricht vom Tode unseres geschätzten Jodlerkameraden Albert Vitali, Oberkirch zu Kenntnis nehmen.

pdf Todesanzeige Albert Vitali

Albert ist am 12. Juni 2020 kurz vor seinem 65. Geburtstag an einem Krebsleiden in Oberkirch/LU gestorben.

Mit Albert Vitali verliert der Eidgenössische Jodlerverband einen Vollblut-Jodler, der über 4 Jahrzehnte als Vorjodler im Jodlerchörli Heimelig Oberkirch, in Kleinformationen und an unzähligen Jodlerfesten mit seiner markanten und schönen Jodlerstimme unser Brauchtum pflegte.

Als Macher und Organisator in Führungspositionen war er über viele Jahre in unterschiedlichsten OK’s bei Brauchtums- und Jodlerfesten sehr engagiert.

Als Präsident der Interessengemeinschaft Volkskultur IGV vertrat er als aktiver FDP Nationalrat in Bundesbern die Anliegen des Eidg. Jodlerverbandes und den Schweizer Brauchtumsverbände mit grosser Leidenschaft.

Der Eidgenössische Jodlerverband und seine fünf Unterverbände sprechen seiner Frau Klara, den Angehörigen und Freunden ihre tiefempfundene Anteilnahme aus.

«E liebi Fründ esch nüme do, si Stündli het halt gschlage,
ond üses tiefi Leid um ihn, tuet i de Glocke klage»

15.06.2020